Verfasst von: Greg K.

Ein Bild. Eine Geschichte.

Was steckt hinter diesem Bild? Welche Geschichte wird hier erzählt. Was war für die Person, die den Rollator nutzt der Anlass, um zu diesem Ort zu kommen?

Ist das Grunge, ist das Urban? Ist das ine Metropole? Oder ist das eher eine strukturschwache Gegend? Wer gehört zu dem Rollator? Mann, oder Frau? Oma, oder Opa, vielleicht ist das ein neuer Golfcaddy für den Golfplatz? Was findet man in dem Café außer Kaffee und Kuchen? Das Bild ist kompositorisch ein Glanzbeispiel. Die Rosa Fassade, der Teppich, welcher einen Kunstrasen imitiert, der Blumentopf mit den gelb-blauen Blumen, das Schild und nicht zuletzt die Eingangstür. Dieses Bild drückt eigentlich mehr Dramatik aus, als auf den ersten Blick erkennbar – das ist die subtile Kommunikation von Bildern. Hinter der Tür sieht man weitere Treppenstufen. Die Person, die wohl mühsam mit dem Rollator an diese Location kam muss sich neben den zwei "kunstrasenteppichgrünem" Bodenbelag dekorierten Stufen, weitere Treppenstufen hinaufkämpfen, bis man sich dem Genuss von Kaffee und Kuchen, wahrscheinlich in einer ähnlichen Anmutung, wie der Außenberiech des Cafés, vollends ergibt.